Aktivitäten rund ums Gurli–ein beliebtes Ausflugsziel

triiche u ässe, gugge, fahre, flüüge, gniesse, luufe, rittigampfe… Wir wünschen euch einen schönen Aufenthalt bei uns!

Beim gemütlichen Wandern, Biken und E-Biken, Gleitschirmfliegen oder Motorradfahren, können Sie dabei ein vielfältiges Outdoor-Paradies in den Freiburger Voralpen entdecken.

Lass es schaukeln…

Die berühmte Gurli-Schaukel bietet seit Generationen ein luftiges Abenteuer mit atemberaubender Aussicht–nur für schwindelfreie Gäste.

Unsere Bänkli etwas oberhalb vom Berghaus laden zum Verweilen ein.

Lass es laufen…

…Joggen, Wandern, Flanieren – und einfach die Natur geniessen! Die Route „Auf dem Rücken des Schwyberg“ führt bei uns vorbei. Machen Sie eine Pause bei uns und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen. Lassen Sie sich den Blick aufs Guggershörnli , Pfyffe sowie Gantrischgebiet mit den Voralpen und unserem `Huusbärg`d Kaiseregg bis zu den Gastlosen nicht entnehmen.

Lass es rollen…

Ein Traum für E-Biker und Velofahrer. Als Belohnung für die körperliche Anstrengung wartet bei uns der grandiose Blick auf die Bergwelt. Bei uns können Sie sich & Ihr E-Bike, Strom für die weitere Fahrt tanken. Diverse Bikerouten führen bei uns vorbei. Machen Sie eine Pause.

Bei uns steht ein praktischer Bikeständer bereit und für die E-Bikes hat es Stromsäulen sowie E-Bike-Ladegeräte für Bosch- und Shimano-Akku. Die E-Bike-Ladegeräte werden von Ski & Bike Garage zur Verfügung gestellt –vielen Dank. (andere Ladegeräte bitte selber mitnehmen)

Lass es fliegen…

In unmittelbarer Nähe befindet sich der Gurli-Startplatz. Verbinden Sie Ihr Flugabenteuer mit einem Besuch im Gurli. Geniessen Sie aus der Vogelperspektive die atemberaubende Aussicht. Erleben Sie hier einen einzigartigen Sonnenuntergang, um den Tag glücklich und zufrieden zu beenden.

Lass es fahren…

Die kurvernreiche Gurlistrasse ist eine durchgehend asphaltierte Strasse in sehr gutem Zustand und lässt jedes Motorradfahrer-Herz höher schlagen und ist ein beliebter Treffpunkt für Biker. Beim idyllischen Bergpanorama können Sie sich mit einem leckeren Essen erholen und sind fit für die Weiterfahrt.

Das liegt uns am Herzen und wir danken für euer rücksichtsvolles Verhalten:

Denkt dran: Hinterlasse nichts als deine Fussspuren. So lautet ein Leitspruch der Berggänger. Jeder Berggänger ist selbst dafür verantwortlich, dass er keine Abfall-Spuren hinterlässt. Was in den Bergen liegen bleibt, stört nicht nur optisch, sondern verletzt auch Tiere und verschmutzt die Gewässer und Böden.

Campieren und Feuer entfachen verboten. Auf den Gurli-Weiden ist das Campieren und Feuer entfachen verboten.

Wichtige Information für unsere Gäste